• Fabia Mortis

Dein Duft


»Der Duft der Dinge ist die Sehnsucht, die sie in uns nach sich erwecken.«

Christian Morgenstern




Dein Duft weht über meine Haut

Wenn Du schon lang gegangen

Ist mir lieb und so vertraut

Hab‘ mich in ihm verfangen.


Dein Duft verlässt mich nicht

Als wärest Du noch da

Bist in der Dunkelheit mein Licht

Seit ich Dir in die Augen sah.


Dein Duft tröstet mich um Mitternacht

Schließ‘ ihn tief im Herzen ein

Heiße Sehnsucht hält mich wach

Und lässt mich nie allein.


Dein Duft trägt meine Erinnerung

Wenn die Zukunft uns einst trennt

Frag‘ mich nicht nach dem Warum

Wenn Du nur an mich denkst.


© Fabia Mortis

Januar 2022

(überarbeitete Fassung)




Illustration: Pixabay